04164/2444
04164/859416
info(at)tus-harsefeld.de
 

Harsefelder Speerwerfer bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren

Die diesjährigen Deutschen Seniorenmeisterschaften der Leichtathletik fanden am letzten Wochenende in Thüringen / Eichsfeld in Leinefelde-Worbis statt. Vom TuS Harsefeld  hatten sich jeweils im Speerwurf der Norddeutsche Meister und Landesmeister Carsten Wetzel (M 35) sowie Werner Klintworth (M 60) qualifiziert. Für Werner Klintworth erfolgte nach einer längeren Pause erstmals wieder eine Teilnahme.

Carsten Wetzel erzielte mit dem 800 gr. schweren Speer gleich in seinem ersten Versuch eine Weite von 46,82 m, mit der abschließend den undankbaren vierten Platz belegte, der zeigte konstantere Wurfleistungen als der Drittplatzierte. Er blieb nur 56 cm unter seiner diesjährigen Bestleistung. Ein neuer Kreisrekord ist in greifbarer Nähe.

Werner Klintworth übertraf erneut mit dem 600 gr. schweren Speer  die magische Grenze von 40 m und belegte mit seinem besten Wurf von 40,07 m den sechsten Platz. Die Leistungen der Werfer zwischen Platz zwei und Platz sechs lagen mit 3,60 m recht dicht beieinander. Mit etwas mehr Training wäre ein Podestrang möglich gewesen.

Die gezeigten Leistungen der beiden Speerwerfer bei den Deutschen Meisterschaften sowie die bisher erzielten Leistungen der weiteren "älteren" Leichtathleten Thorsten Rauschenbach und Manfred Oldenburg zeigen,

"Leichtathletik bringt Spaß"!

Kommt vorbei, bewegt Euch, macht mit!