judo

Judo im TuS Harsefeld

Judo – Der sanfte Weg                                        

Vorweg ein paar schlaue Worte zum Judo allgemein. Judo ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ beziehungsweise „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist. Übersetzt bedeutet Judo auch „der sanfte Weg“, dessen Ziel auch das gegenseitige Helfen und Verstehen zum beiderseitigen Fortschritt und Wohlergehen und zum anderen der bestmögliche Einsatz von Körper und Geist ist.

Judo im TuS Harsefeld gibt es schon seit 1972. Wir Harsefelder Judoka sind eine bunt gemischte Gute-Laune-Truppe. Im Vordergrund des Trainings steht besonders der Spaß am Judo- Breitensport, aber auch Wettkampfsportler kommen auf Ihre Kosten.

Heutzutage zählt Judo sogar zum Gesundheitssport. Beim Training lernen die Judoka neben den Judotechniken besonders auch koordinative Fähigkeiten sowie das faire Miteinander.

Das große Ziel eines Judoka ist es natürlich, eine neue Gürtelfarbe zu erlangen. Hierfür ist die Teilnahme an einer Gürtelprüfung nötig, die wir ca. 2x im Jahr durchführen.

Und hier ein paar Worte zu unserem Trainerteam:

Norbert Pahl, seit 1973 Judoka und ab 1977 Trainer der ersten Gruppen, übernahm 1982 die gesamte Spartenleitung. Zum Ende des Jahres 2016 hat er dieses Amt seiner Tochter Kathrin Kruse übergeben und sich aus der aktiven Trainingsarbeit zurückgezogen.

Seiner Tochter Kathrin Kruse wurde Judo sozusagen in die Wiege gelegt. Sie ist seit 1985 aktiv dabei und hat neben zahlreichen Wettkämpfen auch schnell Kinder- und später Erwachsenengruppen übernommen. Derzeit kümmert sie sich besonders um die ganz Kleinen und seit dem Jahreswechsel 2016/17 um die Spartengeschicke.

Unser Lars Zimmermann hat es genau anders herum gemacht. Er schickte seine Kinder vor! Doch dann konnten wir 2003 auch ihn als Judoka und später als Trainer rekrutieren. Er ist ein Multitalent und ist in fast jeder Gruppe zu finden.

Stefan Buschmann geht es ähnlich wie Kathrin. Sein Papa war aktiver Judoka und hat alle seine Kinder zum Sport mitgenommen. Er schaffte es leider beruflich nicht mehr, uns als Trainer zu unterstützen, doch dafür wuchsen ja seine Kinder nach… Nach einer sehr erfolgreichen Wettkampfkarriere steht Stefan uns mittlerweile vor allem in den Jugend- und Erwachsenengruppen bereit.

Stefans Vorbild folgte auch seine Schwester Doreen Buschmann, die als Nachwuchstrainerin die Trainer der Kinder- und Jugendgruppen in Ihrer Arbeit unterstützt.

Seit kurzem ist zu unserer großen Freude auch Hanna Klempahn wieder an unserer Seite. Sie musste verletzungsbedingt Ihre sehr erfolgreiche Wettkampfkarriere beenden und steht uns nun als sehr erfahrener Judoka im Kinder- und Jugendbereich zur Verfügung.

Und nun zu unseren Trainingszeiten. Wir haben zwei Montags- und drei Freitagsgruppen, die sich wie folgt zusammensetzen:

Übungszeiten

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Spartenleiterin Kathrin Kruse und in der Halle der jeweilige Trainer gern zur Verfügung.

Ansprechpartner…

Kathrin Kruse

Telefon: 04164-4212

E-Mail: judo@tus-harsefeld.de