04164/2444
04164/859416
info(at)tus-harsefeld.de
 

Leichtathletik – Hallensportfeste ; Kreismeistertitel und tolle Platzierungen

Seit vielen Jahren /Jahrzehnten, finden in Stade und Himmelpforten im Februar / März Hallensportfeste für die Leichtathleten statt. In Himmelpforten war es in diesem Jahr schon die 38. Veranstaltung!

Harsefelder Leichtathleten fahren auch schon seit üner 20 Jahren regelmäßig zu diesen Wettkämpfen, die eine Auflockerung Im Wintertraining sind und eine Vorfreude auf die ersten Freiluftwettbewerbe bringen. 

Wir waren mit 50 Aktiven bei den beiden Sportfesten vertreten !!!! (super). Nicht nur unsere tollen grünen T-Shirts fielen auf, auch die hevorragenden Leistungen!

In Stade waren besonders aufgrund der Aktivität von Trainer Carsten die jüngeren Jahrgänge (AK 4, 5,6,7,8) sehr aktiv dabei. Tolle Leistungen machen ganz viel Zuversicht auf die nächsten Jahre; da wächst riesiges Potential heran. Wir vom TuS Harsefeld gehen ruhig und besonnen an die Entwicklung heran! Anna Ropers ( W 12) sprang im Hochsprung, trotz total starkem Infekt überagende 1,33 m. Das war eine überragende Leistung in ihrem ersten Wettkampf.

In Himmepforten waren dann vermehrt die Jahrgänge ab AK 11 u.ä. am Start.

Kreismeister wurden Julian Rohloff (U 20) über 35 m, Finn Erik Bargten (U 20) im Kugelstoß, Michelle van´t Hoederdaal( W 13) im Hochsprung, Hürdenlauf  und Kugelstoß sowie Isabell Thilla (W 13) im 35 m Sprint. In diesem Jahr klappte es bei Lena Brunckhorst ( W 11) nicht ganz zum Sieg im Hochsprung, dafür stieß sie beim Kugelstoß im letzten Versuch die Siegesweite von 5,80 m!

Alle Leistungen findet ihr unter Ergebnisse.

Jetzt freuen wir uns auf die hoffentlich bald beginnende Freiluftsaison mit den Wettkämpfen in Harsefeld und Umgebnung.