04164/2444
04164/859416
info(at)tus-harsefeld.de
 

Thorsten Rauschenbach schafft Norm zur DM im Hammerwurf

Hammerwurf in Harsefeld?

Gibt es das, wird sich so mancher fragen!

Eine klare Antwort, ja, denn Thorsten Rauschenbach hat im letzten Jahr nach längerer Wettkampfpause wieder begonnen und wieder an ersten Wettkämpfen teilgenommen. Er wurde in der damaligen AK M 40 Bezirksmeister und scheiterte nur kanpp an der Qualifikationsweite für eine Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der Senioren. Er blieb im Jahr 2016 mit 33,80 m nur 20 cm unter der Norm.

Seit diesem Jahr hat Thorsten die Möglichkeit, im Rahmen der guten Zusammenarbeit mit dem VfL Horneburg auf der dort neu entstandenen Wettkampfanlage mit den dortigen Werfern zu trainieren und die ersten Früchte sind sichtbar.  35,14 m wurden beim Hammerwurfwettkampf am 18.3.2017 in Hornebuug gemessen und bei den Bezirksmeisterschaften in Loxstedt flog der Hammer am 26. März 2017 wieder über die Qualifikationsnorm zur DM auf 34,35 m, was den zweiten Platz bedeutete. In diesem Jahr startet Thorsten in der neuen AK M 45; der Sieger bei den Bezirksmeisterschaften warf fast 40 m! Das können noch sehr interessante Wettkämpfe in diesem technisch sehr schwierigen Wettbewerb mit drei Drehungen und dem 7,26 kg schweren Gerät werden. Leider hat man nicht sehr oft die Gelegenheit, so einen Wettbewerb zu sehen, denn Sicherheit steht an erster Stelle.

Es ist ganz toll für die Harsefelder Leichtathletik, dass ein weiterer "Senior" zusammen mit seinen Kindern wieder aktiv bei der Leichtathletik geworden ist und unsere Leichtathletik repräsentiert.